Privates  

   

Anmelden  

   

Linux-Magazin Online

Wochentägliche Newsberichterstattung aus der Linux-Magazin-Redaktion

  1. Melissa Di Donato wird ab August die erste Frau an der Spitze des Nürnberger Softwarehaus Suse. Di Donato löst damit Nils Brauckmann ab. Nils Brauckmann scheidet nach acht Jahren an der Spitze aus dem Unternehmen aus. „Ich bin sehr stolz auf den Erfolg und das große Wachstum von Suse in den letzten acht Jahren, das […]

    Der Beitrag Führungswechsel: Melissa Di Donato wird neue Chefin bei Suse erschien zuerst auf Linux-Magazin.

  2. Der Filesharing-Anbieter Owncloud hat mit Infinite Scale die Entwicklung einer neuen Software-Generation angekündigt. Basierend auf der Programmiersprache Go und mit dem neuen User-Interface Phoenix soll sie laut Ownlcloud eine unbegrenzte Skalierbarkeit für Benutzer, Freigaben, Zugriffe und Daten ermöglichen. Wie Owncloud mitteilt, sei Infinite Scale eine Kombination aus modernen Technologien, unter anderem auch der Einbindung der […]

    Der Beitrag Owncloud stellt Infinite Scale vor erschien zuerst auf Linux-Magazin.

  3. Mit dem ersten Release Candidate von Linux 5.3 kündigt Linus Torvalds in Sachen Commit-Anzahl eine große Release an, sieht mit dieser aber auch einige schöne Neuerungen anrollen. Trotz eines holprigen Starts mit einigen Bugs zeigt sich Torvalds in seiner Ankündigung des ersten Vorab-Kernel 5.3 zufrieden mit den Früchten der Arbeit. Diese betreffen unter anderem das […]

    Der Beitrag Erster Release-Kandidat von Linux 5.3 erschien zuerst auf Linux-Magazin.

  4. Mit der Veröffentlichung von Oracle Linux 8 führt der Hersteller Application Streams ein, die für ein schnelleres Einrichten und Aktualisieren von Anwendungen sorgen sollen. Das Konzept der Application Streams enthalte die nötigen Systemkomponenten und die Anwendungen. Letztere seien bislang teilweise in Software Collections veröffentlicht worden. Oracle hat eine Liste der unterstützten Appication Streams online gestellt. […]

    Der Beitrag Oracle Linux 8 mit Application Streams erschien zuerst auf Linux-Magazin.

  5. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat wegen zweier remote ausnutzbaren Sicherheistlücken in Libreoffice eine Technische Warnung ausgegeben. Betroffen sind die Libreoffice-Verionen vor 6.2.5 in den Versionen für Linux, Windows und Mac OS. In der von der Document Foundation bereits veröffentlichten Version 6.2.5 sind die Probleme behoben. Das BSI schreibt zu der Problematik: […]

    Der Beitrag Sicherheitslücken in Libreoffice erlauben remote Zugriff erschien zuerst auf Linux-Magazin.

   

Willkommen  

Jan Kleinert mit Pfeife

Sendungsbewusste Nichtraucher mögen es verzeihen, das Bildes legt richtigerweise nahe, dass dies die Seite eines Pfeifenrauchers ist. Gänzlich unabhängig solcher Laster lässt mir mein Beruf nur wenig Freizeit übrig, weshalb die Site nur Schritt um Schritt wächst. Aber da Sie mal hier sind, dann schauen Sie sich um.

In Hauptberuf bin ich Chefredakteur des deutschsprachigen Linux-Magazins. Das hat naturgemäß viel mit Linux zu tun, weshalb auf dieser Site - wenn sie denn mal fertig ist - auch viel von Linux steht.

Der Bereich "Privates" in diesem Webauftritt ist schnell durchsurft. Das hat ein wenig mit dem Schutz von Privatsphäre zu tun, mehr noch aber damit, dass ich mangels Freizeit kaum Berichtenswertes über ausgedehnte Aktivitäten vorzuweisen habe.

   
© Jan Kleinert